Wie Städte subtil gegen Obdachlose vorgehen

Sunday, May 6, 2018

Damit Obdachlose an bestimmten Stellen zum Beispiel an Tourismus-Hotspots nicht mehr übernachten, haben sich bestimmte Methoden etabliert den öffentlichen Raum dementsprechend zu gestalten.

20180506_bank_Sandra-Schindlauer_banner.jpg

So werden u.a. Bänke in der Mitte mit Armlehnen versehen, sodass Obdachlose darauf nicht mehr schlafen können.

Mehr dazu im Artikel auf www.deutschlandfunknova.de: Wie Städte subtil gegen Obdachlose vorgehen von Sandra Wolf, Geografin.