Jotun: Valhalla Edition kostenlos bei Steam (Aktion beendet)

Monday, July 17, 2017

Thunder Lotus Games verschenkt bei Steam den Titel Jotun: Valhalla Edition. Die Gratis-Aktion endet allerdings am 17.7. – Also Heute – um 18 Uhr. Linux und ein Steam-Account sind nötig, um das Spiel zu installieren. Das Spiel bleibt dauerhaft im Account.

Jotun ist ein Computerspiel aus dem Jahr 2016. In dem handgezeichneten Action-Adventure nach dem Vorbild nordischer Mythologie, spielst du Thora, eine Wikingerkriegerin, die einen ruhmlosen Tod starb und sich vor den Göttern beweisen muss, um Walhalla zu erreichen.

GameStar schreibt:

Zum Sterben schön. Jotun verzaubert mit wunderschöner Zeichentrickoptik, verbirgt hinter der zuckersüßen Fassade aber ein anderes Gesicht.

Siehe auch: http://store.steampowered.com/news/30750/, http://store.steampowered.com/app/323580/Jotun_Valhalla_Edition/, http://jotungame.com/, https://en.wikipedia.org/wiki/Jotun_(video_game)

FlatPress: Statistik über Klickzahlen erzeugen

Thursday, June 29, 2017

Die FlatPress Blog Engine, bietet leider keinerlei Statistik über Klickzahlen usw.
Deswegen habe ich mir eine Skriptlösung geschrieben, die mir jetzt zeigt, wie viele Klicks ein Beitrag erzeugt (Über die Laufzeit der Logs).

Das Skript

Das Skript liegt auf meinem Webspace (bei Uberspace.de) als ~/bin/clicks.sh vor, die Logs unter ~/log/ und die FlatPress-Installation unter ~/html/blog/.

#!/bin/bash
set -e
cd

date

awk '
/ "(HEAD|GET) \/blog\/\?x=entry:entry[0-9-]+ .+" 200 / {
	entrys[$7]++
	counter++
}
/ "(HEAD|GET) \/blog\/fp-content\/attachs\/.+ .+" 200 / {
        attachs[$7]++
	counter++
}
END {
        for(i in entrys) {
                file="html/blog/fp-content/content/*/*/" substr(i, 16) ".txt"

                subject="N/A"
                "cut -d \\| -f 4 " file " 2>/dev/null" | getline subject

                printf "%5d %5.3g%% %s %s\n",
                        entrys[i],
                        100 / counter * entrys[i],
                        i,
                        subject
        }

        for(i in attachs) {
                printf "%5d %5.3g%% %s\n",
                        attachs[i],
                        100 / counter * attachs[i],
                        i
        }

        printf "%5d insgesamt\n", counter
}
' <(cat logs/access_log; zcat logs/access_log.*.gz) | sort -n

Als Beispielausgabe, hier mal die Top Ten der häufigsten Klicks aktuell (absolute Klicks und prozentual):

$ clicks.sh | tail -n 11
   31 0.455% /blog/?x=entry:entry170609-233049 Payday 2 kostenlos bei Steam
   46 0.675% /blog/?x=entry:entry160205-145935 Anonymous; Netzwerkverkehr eines Benutzers über das Tor-Netzwerk routen, zur Anonymisierung von Verbindungsdaten
   52 0.763% /blog/?x=entry:entry170511-162559 LOVOO bekommt eine "Kuppelfunktion"; Ich habe den Prototypen getestet
   53 0.777% /blog/?x=entry:entry150905-111426 Automatischer Login: nodm (an automatic display manager)
   65 0.953% /blog/?x=entry:entry160508-093015 CyanogenMod auf dem Samsung Galaxy S4 mini GT-I9195 (serranoltexx) installieren
  177   2.6% /blog/?x=entry:entry170629-155523 FlatPress: Klick-Statistik erzeugen
  777  11.4% /blog/?x=entry:entry170422-211028 Debian 9 (Stretch): Oracle VM VirtualBox installieren
 1249  18.3% /blog/?x=entry:entry170626-172443 Smartphones mit Unterstützung von LineageOS und TWRP
 1494  21.9% /blog/?x=entry:entry170608-122844 Perl: Dateien von I2P Eepsites und/oder Tor hidden services downloaden
 2342  34.4% /blog/?x=entry:entry170526-135407 openresolv
 6817 insgesamt

Das Skript kann man bestimmt noch verbessern und schöner schreiben.
Gerade die regulären Ausdrücke, welche die Klicks aus dem Log filtern, matchen vielleicht nicht hundertprozentig, was die Statistik dann verfälscht.
Hier mal Ausnahmen, die das Beispiel oben nicht abdeckt (So gefunden im Log):

  • /blog/?x=entry%3Aentry170626-172443 (URL Decode/Encode)
  • //blog/?x=entry:entry150805-091827

Ein weiterer fehleranfälliger Punkt ist, den Subject anhand des URL auszulesen. Das betrifft vor allem gelöschte Beiträge, die aber noch im Index der Suchmaschinen vorhanden sind.

PS: Eine tagesaktuelle Statistik über den Blog, gibt es jetzt unter https://0010100.net/tmp/clicks.txt.

Payday 2 kostenlos bei Steam (Aktion beendet)

Friday, June 9, 2017

Overkill Software verschenkt bei Steam den Titel Payday 2. Insgesamt 5 Millionen Kopien werden verschenkt – die Gratis-Aktion endet allerdings am 21.6. Linux und ein Steam-Account sind nötig, um das Spiel zu installieren. Das Spiel bleibt dauerhaft im Account.

Payday 2 ist ein Computerspiel aus dem Jahr 2013 und erhielt zumeist positive Wertungen. Ziel des Ego-Shooters ist es, Raubüberfälle und ähnliches zu planen und auszuführen.

Siehe auch: http://steamcommunity.com/games/218620/announcements/detail/1327847269948862882, http://store.steampowered.com/app/218620/, http://www.crimenet.info/de, https://de.wikipedia.org/wiki/Payday_2

LOVOO bekommt eine “Verkuppelfunktion”

Thursday, May 11, 2017

Ich wurde vom LOVOO Team, via Chat, eingeladen, zwei neue Features zu testen und meine Meinung dazu zu sagen.

LOVOO ist eine Dating-App und arbeitet für die neuen Features mit Google zusammen. Das Treffen fand dann Heute im Büro von Google, in Berlin statt.

Neu hinzukommen wird in der App wohl eine “Verkuppelfunktion”, um Leute zu verkuppeln, die schon sehr interessant und eine nette Spielerei ist. Ich bin gespannt, wie die neue Version der App sein wird… Einzelheiten will ich jedoch keine verraten.

Hier noch ein paar Bilder aus dem Büro.

Google Earth Panorama:
IMG_20170511_125503.jpg
IMG_20170511_125237.jpg

Wartebereich mit Snackbar:
IMG_20170511_125206.jpg
IMG_20170511_125200.jpg

Es gab im Wartebereich kein offenes, erkennbares Gäste W-LAN und danach gefragt habe ich nicht. Es lag das C’t-Magazin aus.

Debian 9 (Stretch): Oracle VM VirtualBox: Gasterweiterungen installieren

Saturday, April 22, 2017

Hinweis: Dieser Blogeintrag ist obsolet. Mittlerweile ist VirtualBox als Backport verfügbar: https://packages.debian.org/stretch-backports/virtualbox.

In Debian 9 (Stretch) wird VirtualBox nicht verfügbar sein. Da die Paketbetreuer, die Art-und-Weise, wie Oracle Patches bereitstellt (für die Rückportierung), als eine Zumutung empfinden und sich nicht gewillt sehen, unter diesen Umständen, eine Version von VirtualBox für die Debian stable Veröffentlichung zu pflegen.
Siehe auch: https://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=794466.

(Angemerkt sei an dieser Stelle noch, dass in Debian 8 (Jessie) die Unterstützung für VirtualBox schon länger beendet worden ist. Oracle den Support eingestellt und VirtualBox 4 nun den Status EOL hat. Für Jessie befindet sich allerdings VirtualBox 5 in den Backports. Siehe auch: https://www.debian.org/security/2016/dsa-3699 und https://packages.debian.org/jessie-backports/virtualbox.)

Um VirtualBox in Stretch weiter nutzen zu können, muss es direkt von Oracle installiert werden. Es gibt dazu bisweilen zwei Anleitungen: Eine im wiki.debian.org und eine auf www.virtualbox.org. (Alternativ kann man sich, theoretisch, natürlich auch einen Backport aus den Sid-Quellen bauen.)

Ich will diese Anleitungen, jetzt nicht im Detail wiederholen und werde nur kurz darauf eingehen, um hier festzuhalten, wie die VirtualBox Gasterweiterungen installiert und aktualisiert werden.

Gasterweiterungen installieren

Die Gasterweiterungen sind Gerätetreiber und Systemanwendungen, die im Gastsystem installiert werden und dieses für bessere Leistung und Benutzerfreundlichkeit optimieren.
Sie werden als ISO-Datei unter dem Name VBoxGuestAdditions.iso bereitgestellt und sind als Download unter http://download.virtualbox.org/virtualbox/ zu finden.

Um die Gasterweiterungen zu installieren, muss die ISO-Datei im Gastsystem als virtuelle CD-ROM eingebunden sein und dort dann die Installation wie folgt aufgerufen werden:

mount /media/cdrom # ggf. beim Hochfahren schon automatisch eingehängt
sh /media/cdrom/VBoxLinuxAdditions.run

Gasterweiterungen aktualisieren

Die Gasterweiterungen können einfach aktualisiert werden, indem der Installationsvorgang, erneut mit einer aktualisierten Version der ISO-Datei durchlaufen wird. Dies ersetzt dann die Gerätetreiber und Systemanwendungen, mit aktualisierten Versionen. Es sollte ein Neustart des Gastsystems nach der Aktualisierung erfolgen.

Gasterweiterungen de-installieren/entfernen

Um die Gasterweiterungen zu de-installieren, ruft man folgendes Kommando auf:

sh /media/cdrom/VBoxLinuxAdditions.run uninstall

Mailingliste abonnieren

Um Ankündigungen, wie z. B. Benachrichtigungen über neue Versionen und Bugs zu erfahren, sollte man zusätzlich die VirtualBox Mailingliste abonnieren. Die Adresse ist unter https://www.virtualbox.org/mailman/listinfo/vbox-announce bzw. https://www.virtualbox.org/mailman/listinfo zu finden.